Kanzlei DR. GÄBHARD : München · Berlin · Deutschland Kanzleigründung 1990 · Über 25 Jahre Beratungskompetenz und Prozesserfahrung

Cookie-Informationen

1. Überblick

Folgende fünf Cookie-Arten werden bei der Nutzung unserer Kanzlei-Webseite www.gaebhard.de gesetzt, bei denen die ersten vier Cookies abgelehnt werden können und das fünfte Cookie, das vom Vertragsdienstleister für das Consent-Management-Tool, somit von der Usercentrics GmbH aus München, stammt, ist technisch notwendig, damit Sie Ihre Individualeinstellungen zu Cookies speichern können.

Google Maps
= geografische Anzeige der Kanzleistandorte: ausschaltbar

Google Analytics
= IP-anonymisierte Analyse von Google für Statistikzwecke: ausschaltbar

Google reCAPTCHA
= Kontaktformularsicherung zur Vermeidung von Spam: ausschaltbar

Google Webfonts
= Darstellungstool in verschiedenen Schriftarten: ausschaltbar

Usercentrics Consent Management Platform
= für die Speicherung Ihrer Individual-Cookie-Einstellungen notwendig

2. Ausführliche Informationen zu den Cookies

Nachfolgend informieren wir Sie ausführlich zu den vorgenannten Cookies.

Google Maps

Google Maps ermöglicht die Anzeige von Karten (Maps), mit deren Hilfe Internetnutzer einen besseren Überblick über Anfahrtsrouten erhalten können.

Verarbeitendes Unternehmen
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung ist nur für die angegebenen Zwecke gültig. Die gesammelten Daten können nicht für andere als die unten aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
– Karten anzeigen

Genutzte Technologien
– Cookies

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.
– IP-Adresse
– Standort-Informationen
– Nutzungsdaten
– Datum und Uhrzeit des Besuchs
– URLs

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.
– Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
– Google Ireland Limited
– Google LLC
– Alphabet Inc

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Google Analytics

Google Analytics ermöglicht die Optimierung von Webseiten, indem IP-anonymisierte Daten gesammelt und ausgewertet werden können. Ohne Google Analytics ist eine Erfolgsmessung von eingesetzten Online-Marketing-Maßnahmen nur unzureichend möglich. Weiterhin vertreten einige Suchmaschinenoptimierer die Meinung, dass die Einbindung von Google Analytics ein SEO-Faktor darstellen könnte.

Verarbeitendes Unternehmen
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung ist nur für die angegebenen Zwecke gültig. Die gesammelten Daten können nicht für andere als die unten aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
– Analyse

Genutzte Technologien
– Cookies freigeben
– Pixel-Tags

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.
– IP-Adresse
– Nutzungsdaten
– Click path
– App-Aktualisierungen
– Browser Informationen
– Device Informationen
– JavaScript-Support
– Besuchte Seiten
– Referrer URL
– Downloads
– Flash-Version
– Standort-Informationen
– Kaufaktivität
– Widget-Interaktionen
– Datum und Uhrzeit des Besuchs

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.
– Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden. (grds. sollten die Daten nicht länger als 14 Monate gespeichert werden)

Datenempfänger
– Alphabet Inc.
– Google LLC
– Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Google reCAPTCHA
Google reCAPTCHA ist ein Dienst, der in Echtzeit überprüft, ob in ein Kontaktformular eingetragene Daten von einem Menschen oder einem automatisierten Programm (Bot) eingegeben werden. Dieser Dienst ist sehr effizient bei der Reduzierung von Spam-Mails und wird von Webseitenbetreibern notwendigerweise eingesetzt, um nicht zu stark durch Spam belästigt zu werden.

Verarbeitendes Unternehmen
Google ​Ireland​ Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung ist nur für die angegebenen Zwecke gültig. Die gesammelten Daten können nicht für andere als die unten aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
– Tracking
– Bot-Schutz

Genutzte Technologien
– Cookies

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.
– IP-Adresse
– Click Path
– Auf der Seite verbrachte Zeit
– Besucherverhalten auf der Website
– Browser-Sprache
– Benutzereingabe
– Javascript-Objekte
– Browser-Plug-Ins
– Datum und Uhrzeit des Besuchs

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.
– Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. f DS-GVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden.

Datenempfänger
– Alphabet Inc.
– Google LLC
– Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firmar
Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.
https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Google Webfonts
Dies ist eine Sammlung von Schriftarten für den kommerziellen und persönlichen Gebrauch. Ohne Google Webfonts könnten Webseiten nur in „Arial“ oder „Verdana“ dargestellt werden, was der Ästhetik und dem Erscheinungsbild einer Webseite nicht gerade zuträglich wäre.

Verarbeitendes Unternehmen
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung ist nur für die angegebenen Zwecke gültig. Die gesammelten Daten können nicht für andere als die unten aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
– Bereitstellung von Schriftarten
– Analyse

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.
– CSS-Anfragen
– IP Adresse
– Anforderungen von Schriftartdateien
– Angesammelte Nutzungsdaten
– Referrer URL

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.
– Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
– Alphabet Inc.
– Google LLC
– Google Ireland Limited

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Usercentrics Consent Management Platform

Hierbei handelt es sich um ein Cookie-Consent-Management-Tool zur Wahrung gesetzlicher Verpflichtungen, die im Zusammenhang mit der DSGVO stehen. Ohne ein derartiges Tool ist die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Verpflichtungen nicht möglich. Unsere Kanzlei ist somit Vertragskunde bei der Usercentrics GmbH, die diese technischen und datenschutzrechtlichen Dienstleistungen für unsere Webseite erbringt.

Verarbeitendes Unternehmen
Usercentrics GmbH
Sendlinger Str. 7, 80331 Munich, Germany

Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung ist nur für die angegebenen Zwecke gültig. Die gesammelten Daten können nicht für andere als die unten aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
– Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
– Speicherung der Einwilligung

Genutzte Technologien
– Lokale Speicherung
– Cookies freigeben

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.
– Browser-Information
– Opt-in- und Opt-out-Daten
– Fordern Sie URLs der Webseite an
– Seitenpfad der Webseite
– Geografischer Standort
– Datum und Uhrzeit des Besuchs
– Device Informationen

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.
– Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. c DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union (Zustimmungsdatenbank befindet sich in Belgien)

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Einwilligungsdaten (Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden drei Jahre lang gespeichert. Die Daten werden dann sofort gelöscht oder auf Anfrage in Form eines Datenexports an die verantwortliche Person weitergegeben.

Datenempfänger
– Usercentrics GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.
datenschutz@usercentrics.com

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://usercentrics.com/privacy-policy/

Zum Umgang unserer Kanzlei mit allen Datenschutzthemen informieren wir Sie außerdem in unserer Datenschutzerklärung.

Hier geht es zu den Cookie-Einstellungen!

Dr. Babette Gäbhard



Bundesweit engagierte und effiziente Rechtsberatung und Prozessführung für Kapitalanleger und Unternehmer
Bewertungen
„Frau Dr. Gäbhard führte für uns sehr erfolgreich Verhandlungen …“ Weiterlesen
Ihr kostenfreier Erstkontakt unter Telefon 089/45 21 33 88 oder E-Mail: kanzlei@gaebhard.de

Kostenfreie Schnellanfrage

Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß DSGVO, siehe

Fachanwaltskanzlei für Unternehmer und Kapitalanleger

München · Berlin · Deutschland
Kanzleigründung 1990
Über 25 Jahre
Beratungskompetenz & Prozesserfahrung

Folgen Sie uns

KONTAKT
close slider






Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß


Standorte der Kanzlei

Kanzleisitz München

Tel: 089/45 21 33 88
Fax: 089/45 21 33 99

Zweigstelle Berlin

Tel: 030/303 66 45 40
Fax: 030/303 66 45 41

Bei Einverständnis mit der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung senden Sie uns gerne Ihre Informationen und Unterlagen per E-Mail an kanzlei@gaebhard.de