Kanzlei DR. GÄBHARD : München · Berlin · Deutschland Kanzleigründung 1990 · Über 25 Jahre Beratungskompetenz und Prozesserfahrung

Über uns

Rechtsanwältin Dr. Babette Gäbhard

Anwältin zu sein …

bedeutet für mich, mit Zuwendungs- und Hilfsbereitschaft für Menschen, sehr viel Engagement, juristischer Intelligenz und einem idealistischen Sinn für Anstand, Werte, Gerechtigkeit und Fairness die rechtlichen Wunschziele meiner Mandantinnen und Mandanten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten zu verwirklichen. Schon als kleines Kind fand ich es hochinteressant und spannend, den abstrakten Berichten meines Vaters als Patentanwalt im Patentrecht und im gewerblichen Rechtsschutz zu rechtlichen Aufgabenstellungen zuzuhören und in der Familie gemeinsam zu überlegen, wie man kreativ und innovativ die am Besten passende individuelle und Gerichte überzeugende Lösung für Rechtsthemen finden kann. Die entsprechende Ausbildung, die Referendarstationen und die Mitarbeit nebenher in verschiedenen Kanzleien haben mir sehr viel Freude gemacht und ich bin sehr dankbar, dass ich seit meiner Kanzleigründung 1990 mit meinen Mandantinnen und Mandanten so viele hochinteressante Rechtsfälle angenehm und vertrauensvoll besprochen habe und kreativ, konstruktiv und mit viel Durchsetzungsvermögen außergerichtlich und/oder gerichtlich zum Erfolg geführt habe! Ich freue mich über jedes neue Mandat und stehe gerne für Rechtsfragen aller Art zur Verfügung!

Prädikatsexamina im Studium der Rechtswissenschaften in München

Nach dem Abitur mit der Note 1,3 entschied ich mich für das Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München von 1982 bis 1986 mit den Schwerpunkten im Wirtschaftsrecht, Kapitalanlagerecht, Zivilrecht, Vertragsrecht und Strafrecht. Parallel zum Studium war ich schwerpunktmäßig in einer der führenden Münchner Kapitalanlegerschutzkanzleien tätig und beschäftigte mich auch weiter während der Referendarzeit von 1987 bis 1989 bei der Münchner Justiz vor allem mit Unternehmerrecht und Anlegerschutz. Beide Juristischen Staatsexamina habe ich in München mit Prädikat bestanden.

Doktorarbeit über die Strafnorm des Kapitalanlagebetruges

Meine Dissertation zum Thema „Das Tatbestandsmerkmal der ‚wesentlichen Umstände’ beim Kapitalanlagebetrug gemäß § 264 a StGB“ wurde von mir beim Doktorvater Herrn Professor für Strafrecht Prof. Dr. Bernd Schünemann über sechs Jahre mit einer umfangreichen rechtswissenschaftlichen Untersuchung und Auswertung einer Vielzahl von Gerichtsentscheidungen im Kapitalmarktrecht und im Gesellschaftsrecht angefertigt.

Die Norm des Kapitalanlagebetruges gemäß § 264 a StGB war damals neu vom Gesetzgeber eingeführt worden, um den großen Missständen auf dem Grauen Kapitalmarkt entgegen zu wirken. In der umfangreichen Doktorarbeit wurden die damals vorhandenen Gerichtsentscheidungen aus der zivilrechtlichen Rechtsprechung und der strafrechtlichen Rechtsprechung zu Unternehmen, Finanzinvestitionen, Kapitalanlagen, Falschberatung, Betrug und verwandten Sachverhalten in diesem Bereich analysiert und fundiert rechtsgebietsübergreifend ausgewertet und es wurde eine juristische Definition der „wesentlichen Umstände“ entwickelt. Diese von mir entwickelte Definition meiner Doktorarbeit lautet: „Für die Erwerbs- bzw. Erhöhungsentscheidung des Anlegers ‚erheblich‘ ist jeder Umstand, der für die konkrete Kapitalanlage ein über das allgemeine Unternehmerrisiko hinausgehende spezielles Risiko innerhalb des Beteiligungsverhältnisses oder hinsichtlich der Realisierbarkeit des entworfenen Kapitalanlageangebotes im Rahmen einer Ex-Ante Betrachtung bedeuten kann.“

Kanzleigründung 1990 und persönliche Beratung durch Frau Dr. Gäbhard

Nachdem bereits mein Urgroßvater Herr Patentanwalt Dipl.-Ing. Dr. Constantin Schmidtlein, mein Großvater Herr Patentanwalt Dipl.-Ing. Ernst Splanemann und mein Vater Herr Patentanwalt Dipl.-Ing. Rainer Splanemann Anwälte waren, war die Gründung meiner eigenen Kanzlei als Rechtsanwältin für Unternehmer und Kapitalanleger die Verwirklichung meines Traumberufes, den ich seither sehr gerne ausübe, weil es mir Freude macht, Menschen zuzuhören, sie zu verstehen und sie kompetent, gut verständlich und zu ihrem Vorteil rechtlich zu beraten.

Sie erhalten bei mir eine persönliche praxisorientierte effiziente und engagierte Rechtanwaltsdienstleistung. Mit kompetenten Argumentationen habe ich unzählige Verfahren für Unternehmer und Kapitalanleger außergerichtlich einigen können, so dass die Mandantinnen und Mandanten ihr Recht erhalten haben und meist sehr viel Geld schnell ohne Prozess zurückbekommen haben und je nach Sach- und Rechtslage zusätzlichen Schadensersatz erhalten haben. Sofern eine außergerichtliche Einigung nicht möglich war oder ist, wurde und wird Klage eingereicht und bis zum Bundesgerichtshof prozessiert.

Dabei greife ich für den bestmöglichen Erfolg stets auf meine über 25 Jahre Berufserfahrung, mein Fachanwaltswissen und die neuesten Informationen aus Rechtsprechung, Wissenschaft und Fachliteratur sowie meine Lebenserfahrung zurück. Erstklassige Anwaltstätigkeit auch bei anspruchsvollen Fällen und wirksame Rechtsgestaltungen für hochkompexe Sachverhalte gehören zur täglichen Arbeit ebenso wie treffsichere fundierte Rechtsgutachten. Indem Sie Ihre Rechtsprobleme mitteilen und an uns übergeben, werden Sie davon entlastet und können sich mit neuer Lebensqualität wieder Ihrem konstruktivem Berufs- und Geschäftsleben und Ihrem Privatleben zuwenden.

Vita im Überblick

✔ 1982 – 1986 Studium der Rechtswissenschaften in München

✔ 1987 – 1989 Referendarzeit in München bei der Bayerischen Justiz

✔ 1987 – 1993 Promotion über Kapitalanlagebetrug § 264 a StGB

✔ 1990 Kanzleigründung in München mit der Rechtsberatung und Prozessführung für Unternehmer und für Kapitalanleger

✔ 2006 Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht seit der Einführung dieser Zusatzqualifikation im Jahr 2006 bis heute

✔ 2007 Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer seit dessen Einführung im Jahr 2007 bis heute

✔ 2008 Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht seit der Einführung dieser Zusatzqualifikation im Jahr 2008 bis heute

✔ 2009 Expertin im Expertenforum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie seit 2009 bis heute

✔ 2010 Eröffnung des zweiten Standorts der Kanzlei in Berlin

✔ 2015 Kanzleijubiläum 25 Jahre Kanzlei DR. GÄBHARD

✔ Kompetenz und Erfahrung aus Tausenden von Rechtsfallbearbeitungen


Unsere Leistungen für Sie

Im Mittelpunkt unserer anwaltlichen Dienstleistungen stehen Sie und die Erreichung Ihrer rechtlichen Wünsche und Ziele! Ihre Vorteile bei uns sind:

✔ Sorgfältige Sachverhaltsaufklärung

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, im schriftlichen Austausch per E-Mail oder Fax oder in einem persönlichen Gespräch per Telefon oder in unserer Kanzlei mit Ihnen zunächst in Erfahrung zu bringen, was alles bisher in der zu prüfenden Angelegenheit geschehen ist und welche Informationen, Dokumente und sonstigen Beweismittel zu Ihrem Rechtsthema zur Verfügung stehen.

✔ Professionelle fundierte Rechtsprüfung

Auf der Grundlage aller Sachverhaltsangaben und weiteren von uns durchgeführten Recherchen zu den Hintergrundfakten prüfen wir professionell und fundiert die Rechtslage und teilen Ihnen mit, welche rechtlichen Handlungsmöglichkeiten erfolgversprechend sein werden.

✔ Transparente Kosteninformation

Wir beraten Sie umfassend zu den Chancen und Risiken und teilen Ihnen für jeden in Frage kommenden rechtlichen Weg transparent vorab die dafür nach dem Gerichtskostengesetz und dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz anfallenden Gebühren mit, die die obsiegende Partei bei einem Prozess vom Gegner erstattet erhält. Auf Wunsch vereinbaren wir mit Ihnen eine Stundensatzvergütung oder ein Pauschalhonorar gemäß der Rechtsbestimmungen im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Erste Informationen finden Sie auch bei unseren Rechtsprodukten.

✔ Beratung zu Rechtschutzversicherung und Prozesskostenfinanzierung

Haben Sie eine Rechtschutzversicherung? Gerne klären wir ab, ob diese die Kosten Ihres Falles übernimmt. Auch beraten wir Sie auf Wunsch gerne zu den Möglichkeiten einer Prozesskostenfinanzierung und übernehmen die Korrespondenz und Abklärung der Kostenübernahme mit Prozesskostenfinanzierung.

✔ Einstweiliger Rechtsschutz

Gerade bei Kapitalanlagebetrug mit der Gefahr der Verschiebung von Anlegergeldern oder bei Verstößen anderer Marktteilnehmer gegen das Wettbewerbsrecht kann ein sofortiges Handeln unabdingbar sein. Gleiches gilt für sonstige Rechtsverstöße, die Unternehmer von Geschäftspartnern erfahren. Die deutsche Zivilprozessordnung bietet hierfür wichtige Rechtsmittel wie die Beantragung einer einstweiligen Verfügung oder eines Arrestes an. Mit der Zustellung wird dem Gegner je nach dem Inhalt des Gerichtsbeschlusses gerichtlich vorgeschrieben, bestimmte Verhaltensweisen zu unterlassen, oder es wird dem Gegner untersagt, bestimmte Handlungen vorzunehmen, oder es erfolgt beispielsweise im Zuge der Zwangsvollstreckung eines Arrestes gegen einen Wirtschaftsbetrugsstraftäter die Pfändung aller seiner Bankkonten sowie die Eintragung von Arrestsicherungshypotheken in seine Grundstücke.

✔ Engagierte Prozessführung

Prozesse führen wir für unsere Mandantinnen und Mandanten in ganz Deutschland bei allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten. Neben der Erreichung der jeweiligen wirtschaftlichen Zielsetzung ist es der Kanzlei ein wichtiges Anliegen, anlegerfreundliche Rechtsprechung im Bereich des Bankrechts und des Kapitalmarktrechts zu bewirken und uns im Wirtschaftsrecht für die Stärkung der Unternehmerrechte einzusetzen.

✔ Gründliche Akteneinsicht

Die Kanzlei nimmt sowohl in Zivilprozesse als auch in strafrechtliche Ermittlungs- und Gerichtsverfahren fundiert Akteneinsicht, um wichtige Hintergrundinformationen zum jeweiligen Auftragsgegenstand recherchieren zu können. Für Gesellschafter von Fonds aller Art werden im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung und gegebenenfalls Prozessvorbereitung Geschäftsbesorger oder deren Anwälte besucht, um Einblick in die Geschäfte der jeweiligen Fondsgesellschaft zu nehmen.

✔ Konsensbewirkende Rechtsgutachten

Rechtsgutachten werden sowohl im Bankrecht und Kapitalmarktrecht als auch für Unternehmer angefertigt, dies meist mit dem Ziel, im Vorfeld anstehender Verhandlungen mit der jeweiligen Gegenseite die Bereitschaft zu einer außergerichtlichen Einigung zu fördern. Die Diligence-Rechtsprüfungen beim Erwerb oder Verkauf von Unternehmen wurden bereits mehrfach im Auftrag von Konzernmuttergesellschaften erfolgreich durchgeführt.

Über aktuelle Fälle und die neuesten Gerichtsentscheidungen informieren wir Sie gerne!

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da!

Dr. Babette Gäbhard Rechtsanwältin

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Dr. Babette Gäbhard



Bundesweit engagierte und effiziente Rechtsberatung und Prozessführung für Kapitalanleger und Unternehmer
Bewertungen
„Frau Dr. Gäbhard führte für uns sehr erfolgreich Verhandlungen …“ Weiterlesen
Ihr kostenfreier Erstkontakt unter Telefon 089/45 21 33 88 oder E-Mail: kanzlei@gaebhard.de

Ihre kostenfreie Anfrage an uns

Fachanwaltskanzlei für Unternehmer und Kapitalanleger

München · Berlin · Deutschland
Kanzleigründung 1990
Über 25 Jahre
Beratungskompetenz & Prozesserfahrung

Folgen Sie uns

KONTAKT







Standorte der Kanzlei

Kanzleisitz München

Tel: 089/45 21 33 88
Fax: 089/45 21 33 99

Zweigstelle Berlin

Tel: 030/303 66 45 40
Fax: 030/303 66 45 41

Senden Sie uns gerne Ihre Informationen und Unterlagen per E-Mail an kanzlei@gaebhard.de